Magdeburger Gewässerschutzseminar 2020

8.-9. Oktober 2020 Dessau

REVITALISIERUNG VON GEWÄSSERN UND DER

WASSERHAUSHALT IM EINZUGSGEBIET DER ELBE

Inhalte

  • Gewässerrevitalisierung und Renaturierung
  • Beeinflussung/Wiederherstellung der natürlichen Dynamik von Gewässern
  • Wasserrückhalt in der Fläche
  • Klimatische Bedingungen und deren Auswirkung auf die Grundwasserneubildung
  • Veränderungen in der chemischen und biologischen Gewässergüte
  • Einfluss von Braunkohlebergbau auf die Oberflächengewässer

Hauptveranstalter

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) im Rahmen des Drittmittelprojektes „Wilde Mulde – Revitalisierung einer Wildflusslandschaft in Mitteldeutschland“ in Zusammenarbeit mit der Internationalen Kommission zum Schutz der Elbe (IKSE)

Impressum

DSGVO